Startseite

Aktuelles aus der Wehr

.. - 13.10.2020 Einsatz 140/2020 Kleinbrand

Für mehr Informationen bitte auf das Bild klicken ....

.. - 03.09.2020 Traditioneller „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Abt. Kenzingen abgesagt

Die Feuerwehr Abt. Kenzingen gibt hiermit bekannt, dass aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie der traditionelle „Tag der offenen Tür“, der für den 27. September 2020 geplant war, nicht stattfindet. Dies geschieht zum Schutze der Besucher, als auch zum Schutze der Feuerwehrangehörigen, die mitunter für die Sicherheit der Bevölkerung zuständig und somit Teil der kritischen Infrastruktur sind. Die Möglichkeit der Essenabholung wird ebenfalls nicht angeboten.

 

Wir möchten jedoch unsere Stammgäste bitten, anstatt des Besuches unseres Festes, die örtlichen Gastronomiebetriebe sowie die örtlichen Metzgereien, Bäcker und Konditoreien durch einen Besuch oder Einkauf an diesem Wochenende besonders zu unterstützen und ihnen so, durch dieses schwierige Jahr zu helfen.

 

Die Feuerwehr Abt. Kenzingen bedankt sich für Ihr Verständnis und freut sich auf Ihren Besuch, hoffentlich, im Jahre 2021.

 

Bleiben Sie gesund,

 

Ihre Feuerwehr Abt. Kenzingen

.. - 31.08.2020 Aktualisierung: Unwetterlage über Kenzingen

Am Sonntag, den 30.08.2020 wurde die Feuerwehr Kenzingen kurz vor 17 Uhr aufgrund eines lokalen Unwetters alarmiert. In mehreren Wohnhäusern drang Wasser in die Keller ein - dieses wurde mit Tauchpumpen und Wassersaugern abgepumpt. Ebenfalls betroffen war ein Sportzentrum, hier waren mehrere hundert Quadratmeter betroffen. Das Feuerwehrgerätehaus war zu diesem Zeitpunkt bereits aufgrund eines großflächigen Stromausfalls sowie eines teilweisen Ausfalls von Mobilfunk- und Telefonnetzes zur Anlaufstelle für Notrufe besetzt.

 

Um 19.50 Uhr war die Feuerwehr Kenzingen mit den Abteilungen Kenzingen, Hecklingen, Bombach und Nordweil mit insgesamt 61 Kräften im Einsatz.

 

Stand 19.50 Uhr wurde die Feuerwehr Kenzingen zu 29 Einsätzen alarmiert und befindet sich aktuell noch mit allen Kräften im Einsatz.

Aktualisierung 31.08.2020 / 12 Uhr:

Um 22.45 Uhr konnten alle Einsatzkräfte einrücken, 31 unwetterbedingte Einsätze wurden abgearbeitet. Bei einem weiteren Einsatz, wurden bei einer bewusslosen Person lebensrettende Sofortmaßnahmen durchgeführt und diese an den Rettungsdienst übergeben.

.. - 11.08.2020 Achtung: Wald- und Flächenbrandgefahr

Trockene Witterung lässt die Gefahr von Bränden im Wald erheblich ansteigen.

 

Die Feuerwehr und der zuständige Förster weisen deshalb darauf hin, dass das gesetzliche Rauchverbot im Wald vom 1. März bis 31. Oktober unbedingt einzuhalten ist. Lassen Sie auch kein Glas oder Glasscherben im Wald liegen, denn dies kann wie ein Brennglas wirken und Waldbrände verursachen.

 

Wird ein Waldbrand entdeckt, ist unverzüglich die Feuerwehr über Notruf 112 hierüber zu informieren. Geben Sie den genauen Ort des Brandes an oder erwarten Sie die Feuerwehr an einem gut beschreibbaren Ort in der Nähe, um sie von dort aus einzuweisen.

 

Ausflügler werden dringend gebeten, auf Waldwegen und Zufahrten zu den Wäldern nicht zu parken, um die Feuerwehr bei der Anfahrt in die Wälder nicht zu behindern.

 

Feuerwehr Kenzingen

 

» Mehr Newsbeiträge ansehen

Feuerwehrkalender